Äthiopien

Über Äthiopien

Grundlegendes zu Äthiopien
Äthiopien liegt im Nordosten von Afrika und ist eines der höchstgelegenen Länder der Ere. Mittlerweile hat sich Äthiopien auch einen Namen unter den Reiseländern der Welt gemacht. Es hat zahlreiche Naturparks sowie Nationalparks und mit dem Simien Park eine Weltnaturerbestätte der UNESCO.
Äthiopien ist über 1 Million km² groß und hat um die 80 Millionen Einwohner. Es ist damit einer der bevölkerungsreichsten Staaten Afrikas. Die Hauptstadt von Äthiopien ist Addis Abeba.

Die Natur in Äthiopien

Von seiner Natur her ist Äthiopien ein erstaunliches Land. Es besitzt keine Meeresgrenze und 50 % des Gebiets liegen höher als 1200 Meter.
Der Nil und andere Flüsse durchfließen die Gebirge, die allesamt trotz ihrer Höhe Mittelgebirgscharakter haben.
Auch der ostafrikanische Graben zieht sich durch Äthiopien. Er erreicht in seiner tiefsten Stelle im Land der Koba Senke, eine Tiefe von 116 Metern.
Zudem hat Äthiopien auch zahlreiche Seen. Diese sind meist durch die vielen Vulkankrater der Ergangenheit bedingt. Größter See ist der Tana See.
Im Langano kann dank des hohen Sodagehalts auch gebadet werden.

Nationalparks in Äthiopien

Äthiopien ist ein Land, dass sich dem Schutz der Natur verschrieben hat. Am berühmtesten ist natürlich der Weterbe-Park Simien.
Im Simien-Park leben beispielsweise der äußerst seltene äthiopische Steinbock und der äthiopische Wolf sowie der Dschelada Pavian.
Dazu kommen neun weitere Nationalparks und 100 Schutzgebiete.

Addis Abeba

Die Hauptstadt Äthiopiens ist durch ein sehr modernes Stadtbild geprägt. Kein Wunder, ist sie doch das Zentrum des Landes mit allen wichtigen Wirtschaftsunternehmen und Bildungseinrichtungen.
Addis Abeba wird von breiten Boulevards durchzogen, bietet jedoch auch zahlreiche Grünflächen, die hauptsächlich von Eukalyptus bewachsen sind.
Leider ist oft auch die Armut in Addis Abeba unübersehbar.
Sehenswert sind in der Stadt vor allem der Mercato, ein Markt, auf dem sowohl Einheimische als auch Urlauber wirklich alles kaufen können.
Geprägt wird Addis Abeba auch durch christliche Kathedralen wie die Georgskathedrale, die prächtig in Mitten der Stadt stehen. Dort ist auch das Mausoleum des Kaisers Menelik und seiner Familienmitglieder nicht zu übersehen.

Äthiopien is proudly powered by WordPress
theme designed by ebjuris web directory
Entries (RSS)and Comments (RSS).